Eifel

Die Eifel war das älteste Schiff der Rursee-Schifffahrt. Bereits 1954 in Dienst gestellt, ergänzte sie bis zum Ende der Fahrsaison 2020 die Obersee-Flotte.

Technische Daten:
Länge: 22,35 m
Breite: 4,6 m
Tiefgang: 0,82 m
Antriebsleistung: 9,6 kW (13 PS)
Antriebsart: Elektro
Passagierzahl: 250
Baujahr: 1954

Am 25. Januar 2021 verließ die Eifel den Obersee und wird nun als erstes vollelektrisches Fahrgastschiff auf dem Neckar unter dem neuen Namen Electra eingesetzt.

Verehrte Fahrgäste und Besucher der Rursee-Schifffahrt!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuell gültigen CoronoSchVO und den Inzidenzzahlen im Kreis Düren, bei der Nutzung der Beförderungsleistungen des Personennahverkehrs die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes besteht.

Alltagsmasken (Stoff-Masken) sind nicht ausreichend!

Bitte beachten Sie auch, dass die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske während der Fahrt mit der Rursee-Bahn und auf den Schiffen gilt. Wichtig: auf den Schiffen muss die Atemschutzmaske während der gesamten Fahrt – auch auf den Außendecks – getragen werden! Nach einer kurzen Registrierung ist das Ablegen der Maske zum Verzehr von auf dem Schiff erworbenen Speisen und Getränken zulässig.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!