COVID-19/CORONA: was wir tun

[Aktualisierung: 16.03.2021 – 10:00 Uhr]

Die Saisoneröffnung 2021 steht vor der Türe! Ab dem 27.03.2021 heißt es wieder “Leinen los!” – aber in diesem Jahr wird vieles anders sein. In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Heimbach tun wir alles dafür, Ihren Besuch bei uns so angenehm und erholsam wie möglich zu gestalten. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch bei uns immer über die aktuell gültigen Regelungen. Alle Informationen dazu finden Sie hier…

[Aktualisierung: 23.05.2020 – 11:00 Uhr]

Hier finden Sie unsere “Corona-Infos”…

[Aktualisierung: 18.05.2020 – 11:00 Uhr]

Bitte lesen Sie auch: Wir verkehren wieder im normalen Fahrplan…

[Aktualisierung: 11.05.2020 – 11:00 Uhr]

Bitte lesen Sie auch: Am 11.05. heißt es wieder “Leinen los”…

[Aktualisierung: 17.03.2020 – 11:00 Uhr]

Bitte lesen Sie auch: Saisonbeginn verschoben…

[Aktualisierung: 14.03.2020 – 10:00 Uhr]

Sehr geehrte Fahrgäste, die aktuelle Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Wir, die Rursee-Schifffahrt KG, begegnen dieser Situation mit größtmöglicher Transparenz und möchten Sie auf diesem Wege über unsere Maßnahmen gegen das Corona-Virus Informieren.

Bei uns steht die Gesundheit und Sicherheit der Fahrgäste und Besucher, aber auch die unserer Besatzungsmitglieder und Mitarbeiter an erster Stelle. Diese Prämisse bestimmt – insbesondere in der aktuellen Situation – unser durch Besonnenheit geprägtes Handeln. Wir konzentrieren uns jederzeit darauf, Ihnen einen schöne und erholsame Zeit auf unsern Schiffen zu ermöglichen.

Internationalen Standards und Richtlinien folgend, stellen wir höchste Ansprüche an Sicherheit und Sauberkeit auf unseren Schiffen.

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir die Abstände zwischen den Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten verkürzt und führen diese nun deutlich öfters aus. Unsere Mitarbeiter wurden ausdrücklich darauf hingewiesen, die an Bord verfügbaren Händedesinfektionsmittel und -spender regelmäßig und gründlich zu nutzen. Und auch Sie – unsere Gäste – bitten wir, mit der Situation ebenfalls verantwortungsvoll umzugehen und es unserer Besatzung gleich zu tun. Spender für Desinfektionsmittel finden Sie im Eingangsbereich aller Schiffe sowie am Kiosk in Schwammenauel.

Nach aktuellem Stand finden alle Veranstaltungen der Rursee-Schifffahrt wie geplant statt. Auch wird der Fahrtbetrieb zur Saisoneröffnung am 04.04.2020 uneingeschränkt und nach Fahrplan aufgenommen. (17.03.2020 -> Saisonbeginn wurde verschoben)

Sollte es zu Einschränkungen im Fahrbetrieb (zum Beispiel aufgrund behördlicher Auflagen) kommen, so informieren wir Sie an dieser Stelle. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Fragen auch telefonisch oder per WhatsApp zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier:

▪ Robert-Koch-Institut: www.rki.de
▪ Bundesinstitut für Risikobewertung: www.bfr.bund.de
▪ Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.bzga.de
▪ Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin: www.baua.de

Verehrte Fahrgäste und Besucher der Rursee-Schifffahrt!

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuell gültigen CoronoSchVO und den Inzidenzzahlen im Kreis Düren, bei der Nutzung der Beförderungsleistungen des Personennahverkehrs die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2, KN95, N95 oder besser) besteht.

Medizinische Masken (OP-Masken) sind nicht ausreichend!

Bitte beachten Sie auch, dass die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske auf dem gesamten Gelände der Rursee-Schifffahrt, während der Fahrt mit der Rursee-Bahn und auf den Schiffen gilt. Wichtig: auf den Schiffen muss die Atemschutzmaske während der gesamten Fahrt – auch auf den Außendecks – getragen werden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!